PokerStars
pokerstars.de
Isle of Man
2000
$600
STARS600
PokerStars lobbyPokerStars Texas HoldemPokerStars site
  • hat die meisten aktiven Pokerspieler.
  • bietet die größten Turniere in der online Poker Welt.
  • häufige neue Werbeaktionen und Qualifikationen zu Live Turnieren
  • bietet zahlreiche Pokervarianten an
  • hat mittlere und hohe Einsätze, wodurch die Spiele ein hohes Niveau haben.
  • die Grafik der Software ist eher durchschnittlich.
  • Spieler aus den USA werden nicht akzeptiert

PokerStars Bewertung

Online Poker – das bedeutet zunächst einmal PokerStars und dann erst kommt der ganze Rest. In den vergangen Jahren haben alle anderen Anbieter versucht an PokerStars in puncto Spielauswahl, Werbeaktionen und vor allem an die große Spielergemeinde heran zu kommen – vergeblich. Schaut man auf die Zahl der aktiven Spieler, werden die Unterschiede sehr deutlich. Bei PokerStars kann man schauen, wann man will. In der Lobby befinden sich immer mehrere Tausend Spieler. Aus diesem Grund konnte PokerStars auch schon mehrere Weltrekorde für sich entscheiden. Dabei ging es zum Beispiel um das größte online Pokerturnier. Und PokerStars gewann sowohl bei der Anzahl der Teilnehmer, als auch bei der Höhe des Preisgeldes.

Das “Sunday Millions” ist zum Beispiel das größte wöchentlich ausgetragene Poker Turnier in der gesamten online Poker Industrie. Und wie der Name schon sagt, geht es jedes Mal um ein garantiertes Preisgeld von 1 Million $. Auch das „Sunday Warm-Up“ muss sich nicht verstecken, denn mit wöchentlich garantierten 500.000$ Preisgeld ist auch dieses Turnier eine Hausnummer. PokerStars unterstreicht seine Einmaligkeit mit den jährlich stattfindenden Turnieren WCOOP (World Championship Of Online Poker) und SCOOP (Spring Championship Of Online Poker). Beide Turniere bieten mehrere 10 Millionen Dollar an Preisgeldern, weshalb man sich auch nicht wundern muss, dass dort alle großen Pokerspieler vertreten sind.

Neben den PokerStars Turnieren hat sich hier die Szene, die gerne um hohe Einsätze spielt, immer weiter verbessern können. PokerStars konnte das Spielen mit solch hohen Stakes unter anderem mit dem weltberühmten Pokerspieler Viktor „Isildur1“ Blom unter dem eigenen Markennamen bekannter machen. Und es tut natürlich auch niemandem weh, dass weitere Größen der Pokerszene, wie etwa Daniel Negreanu, Bertrand “ElkY” Grospellier, Liv Boeree, Barry Greenstein, Jason Mercier und Eugene Katchalov mit PokerStars sehr eng in Verbindung stehen.

Ein weiterer Grund sich für PokerStars zu entscheiden ist ihre Software. Vor allem, wenn man sich für viele Features und Optionen begeistern kann, ist man hier genau richtig. Einige Funktionen sind es wert extra erwähnt zu werden. Da gibt es zum Beispiel die „Flighted Tournaments“ – das sind Turniere, deren erste Runden zu unterschiedlichen Zeiten gespielt werden können. Außerdem gibt es Hotkeys, Sprechblasen, in der Größe veränderbare Hole Cards und die Möglichkeit 1-2 Hände zurück zu schauen. Eine kleine Beschwerde muss aber auch erlaubt sein. Die grafische Aufmachung kommt beim Vergleich mit anderen Pokerräumen eher schlecht weg. Wenn man das mal außer Acht lässt, dann kann man als PokerStars Spieler eine reichhaltige Spielauswahl genießen. Über 5-Card Draw, Razz, Badugi, 8-Game, 9-Game und 10-Game, 2-7 Triple Draw, HORSE und HOSE ist wirklich alles vertreten.