party poker logo
Party Poker

Melde ich jetzt bei Party Poker an und kassiere 100% Bonus für bis zu 500$ + 50$ GRATIS!

PokerStars
PokerStars

häufige neue Werbeaktionen und Qualifikationen zu Live Turnieren.

WSOP 2012/2013 – Es geht los!

Die World Series Of Poker 2012/2013 hat endlich begonnen. Nachdem es nun eine erste Ruhephase von ca. einem Monat gab, wird am Donnerstag der Startschuss gegeben. In seiner neunten Ausgabe in dieser Art ist die diesjährige WSOP größer und umfangreicher als jemals zu vor. Allein in Nordamerika gibt es dieses Mal 20 Stationen, an denen Poker auf höchstem Niveau gespielt wird.

 

Der National Championship der WSOP kommt mit dem eigentlichen Turnier daher. Es gibt sogar neue Heimstätten für ihn. Da wären Standorte in New Orleans und Louisiana. Doch die Straße zur Meisterschaft beginnt in Biloxi, Missisippi. Das IP Casino Resort und Spa bildet in diesem Jahr den Rahmen für den Beginn der somit im tieftesten Süden startenden Ausspielung um einen der 100 Startplätze beim WSOP National Championship.

 

IP Casino Resort – Monroe & Co. warten schon

 

 

Das IP Biloxi kam 2010 zum ersten Mal als ein Austragungsort des WSOP zum Einsatz. In diesem Jahr wird es das dritte Mal mit dem WSOP in den Schlagzeilen stehen. Ein besonders glückliches Händchen schein dabei Jerry Monroe mit dem Biloxi zu haben. Bereits die ersten beiden Turniere in diesem Haus verliefen für ihn sehr positiv - beide Male kam er an den Finaltisch. Im letzten Jahr konnte er sowohl den Titel, den Ring und mehr als 112.000$ gewinnen.

 

Monroe war dabei nur einer von insgesamt 337 Spielern, die im Biloxi ihr Glück herausforderten. U.a. waren dort auch Allen Kessler, Dwyte Pilgrim, Kathy Liebert, Matthew Waxmann und weitere Persönlichkeiten vertreten. Es wird auch ein weiterer Spieler vor Ort sein, der bereits am Finale Tisch des WSOP gesessen hat. Rob Salaburu gibt sich die Ehre und sammelt im Biloxi etwas Spielpraxis. Man darf gespannt sein, welche Sterne der Pokerszene sich auf diesem Event noch zeigen werden.

 

Die Bedeutung des Turniers im IP Biloxi scheint jedes Jahr weiter anzusteigen. In der letzten Saison kamen bereits 21 der 60 Teilnehmer der Finalrunde mit dem IP Biloxi in Kontakt. Sie konnten dort um die 620 Punkte sammeln, mit denen Sie ihr Ticket zum Finaltisch sicherten. Noch besser machte es Gene Dudek. Mit eine Abfolge von gleich drei großen Gewinnen wurde er der IP Casino Champion und gewann obendrein einen direkten Startplatz für das große Finale der letzten WSOP. Viele dieser großen Spieler werden auch in diesem Jahr im IP Biloxi vertreten sein.

 

Los geht es bereits am Donnerstag, den 9. August. Der Einsatz beträgt 365$ und es wird No-Limit Texas Hold’em gespielt. Es erwarten uns zahlreiche Höhepunkte, denn bis zum 3-tägigen Hauptevent an diesem Standort werde jede Menge Karten über den Tisch gehen.